aus der Werkstatt

aus der Werkstatt

Master Harry & Kollegen

Hier werde ich Einblick in meine Arbeit an und um die Webseite www.sm-spielwiese.de geben.

Die Kommentarfunktion ist für alle frei.

Themen eröffnen können nur Linkpartner, denen ich Gastrecht gegeben habe.

Master Harry

rechtlicher Hinweis:

Wenn ich Links verwende, habe ich die verlinkte Seite vor der Verlinkung gesichtet und keine rechtswidrigen oder jugendgefaehrdenden Inhalte im ungehindert zugaenglichen Bereich entdeckt. Eine dauernde Überwachung der verlinkten Seiten, kann ich nicht, will ich nicht, muss ich nicht. Ich übernehme keine Verantwortung für die Inhalte fremder Seiten oder fremder Links .

Ich weise alle Fremdautoren an, keine Inhalte einzustellen fuer die Sie keine Urheberrechte haben.

Auf Hinweis werden alle Beitraege die den vorstehenden Bestimmungen nicht entsprechen oder zweifelhafte Links geloescht.

Erlebnisse von Master Harry

GesamtprojektGeschrieben von Master Harry 2012-11-08 19:16:45
Ich möchte Euch an einem Erlebnis der besonderen Art teilhaben lassen, daß meine Frau und ich neulich hatten:

Meine Ehehexe interessiert sich derzeit für Tantramassagen. und für Tantramasseure. Sie hat in einer Community das Profil eines alten Sackes gefunden - nennen wir ihn R. - der sich rühmte ein Druide und Tantrajünger zu sein. Da es gerade auf unsere Wege passten, verabredete sie ein Treffen zu Dritt. Wir machen bei neuen Bekannten regelmäßig Gesichtskontrollverabredungen, weil der persönliche Eindruck mehr sagt als meilenlange Mails, PN usw.
Die Verabredung war erst in einer Kneipe angedacht, wurde dann aber von R. in sein Büro umgeleitet, wo er angeblich noch arbeiten musste.

R. wollte eigentlich seine Ficke dazuladen und war enttäucht, daß die anderweitig beschäftigt war. Wir haben sein Drängen auf ein Treffen zu viert nicht verstanden. Vorerst.

Das Gespräch drehte sich dann um Dies und Jenes. R schilderte wie toll seine Tantrafähigkeiten sind, wie geil er eine Frau damit machen kann und wie geil er selber dabei wird und letztendlich wie geil das tantrische Ficken ist. Unsere Schilderung, daß wir SM auch ohne GV betreiben, weil wir nicht auf Poppen mit Rahmenprogramm stehen (Ihr wisst drei Klapse auf den Arsch, dann ist SM erledigt und Dom kann zum Ficken kommen) war ihm ungefähr so verständlich, als wollten mir ihm die Relativitätstheorie erklären. Wir hatten eigentlich erwartet, daß R. nachdem wir einen spontanen Kennenlernfick im Büro recht deutlich abgewunken haben einen Gang zurückschaltet und sich auf seine Tantraneigung zurückzieht und erstmal über einen nichtfickorientierten Einstieg spricht. Aber falsch gedacht, R. signalisierte, daß man sich den Trantrascheiß auch sparen kann und sofort zum Ficken kommen kann. Daneben wurde mir verbal mit diversen Fötzchen aus seinem Dunstkreis vor der Nase langegewedelt , damit ich passend motiviert bin.

Leider musste R. letztendlich mit seiner gesunden Hand alleine nach Hause gehen.
Ich erwähnte die Bezeichnung als Druide im Profil von R. weil meine Ehehexe ihm die Bedeutung der keltischen Triskele erklären musste. Das ist wie einem SM-er die Verwendung von Bondageseilen erklären zu müssen.
Mein Weib und ich waren uns dann auch schnell in der Einschätzung einig, daß R. sich nur Tantra für Runaways angeeignet haben kann, um sich aus der Masse der alten, missachteten Wichser herauszustechen und an Ficken heranzukommen.
Wir müssen kein Tantra machen, um zu wissen daß Tantra eine medizinisch-philosophische Basis hat und nicht die indische Übersetzung für "Vorspiel" ist.

Meine Frau hat R im Nachhinein - viel zu höflich - mitgeteilt, daß seine Notgeilheit ihn disqualifiziert hat und es verwunderlich ist, daß er Ficken für den Dreh- und Angelpunkt der ganzen Tantrasache hält. Womit Sie den Vorwurf erntete, daß Sie Tantra ja gaaaanz abwegig in Ihrem Sinne definiere. Das hat uns dann doch staaaark verunsichert ;-). Wir sind natürlich schuld, daß wir großartig einen Termin machen und dann so unverschämt sind nicht spontan unsere Löcher zum sofortigen Gebrauch bereitzulegen.

;-)
Wir haben ein paar Tage gebraucht dieses Erlebnis zu verdauen. Wir haben schon immer über notgeile Leute aus dem Internet abgelästert, aber so pur, primitiv und unverfälscht haben wir das noch nie erlebt.

Habt Ihr solche Erfahrungen der Dritten Art auch schon gemacht?

  • Kommentare(0)//blog.sm-spielwiese.de/#post158